Alp

Auf der Wendenalp
Die Wendenalp ist eine Genossenschaftsalp auf 1600m.ü.M

Die Genossenschaft stellt für den Sommer 3 Personen an, welche alle anfallenden Arbeiten wie melken, käsen usw. erledigen.

Die gealpten 50 Kühe und 50 Rinder stammen aus 7 Betrieben. Die Tiere verbringen etwa 100 Tage auf der Alp, wo sie Tag und Nacht auf der Weide sind.

Die Weiden sind meist sehr steil und steinig und erfordern von den Kühen eine gute körperliche Kondition. Trotzdem geniessen sie ihre Freiheit und verwandeln die feinen Gräser und Kräuter in Milch, aus welcher dann der feine ALPKÄSE ensteht.